Backe Backe Kekse

an einem stürmischen Sonntag bleiben wir zuhause und lassen uns was einfallen.

Zwar hat uns der Stromausfall in der Früh ganz schön gebremst, aber so eine kleine spannende Entschleunigung hat auch etwas. Deshalb Backen wir heute Kekse.

Denn wenn es Lebkuchen bereits ende August in den Geschäften gibt, werden wir wohl noch im Oktober ein paar Herbstkekserln backen.

Was braucht man alles dazu?

300 g Mehl
100 g Zucker
200 g Butter
2 Stk. Eidotter
Zitronenschalen-Abrieb(unbehandelt)
1 Prise Salz
1 Prise Zimt
viele verschiedene Ausstechformen

und schon kann es los gehen…

Nimm alle Zutaten, rühre sie zusammen und knete was das Zeug hält.

Dann lass es für 30min rasten, am besten im Kühlschrank.

Wenn bei euch der Strom ausgefallen ist, leg den Teig in einer Schüssel vor die Tür 😉

Schnapp dir den Nudelwalker und walze den Teig in ca 3mm dicke Schicht.

 

Such dir deine Lieblingsausstechform aus und los geht´s

 

 

 

Ab in den Ofen damit, bei 175 Grad, bei mittlerer Hitze goldgelb backen.

Verzeigte nach belieben….be creative

 

Lass es dir schmecken…..yamyamyam